Heute hab ich ein kleines Handarbeitsprojekt für euch. Das ist etwas untypisch für mich, da ich Nähen, Stricken und Häckeln eher meide. Sollte ich mich dann doch mal an ein Projekt wagen, bin ich selten mit dem Ergebnis wirklich zufrieden.Trotz allem finde ich Handarbeit hat etwas sehr meditatives, entspannendes und es ist eine schöne Beschäftigung für verregnete Herbsttage und lange Winterabende. XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

Für mich darf es dabei nur nicht zu kompliziert und anspruchsvoll werden und deswegen habe ich schon als Kind diese kleinen Stricklieseln geliebt. Kein Maschen zählen, keine verschiedenen Maschenarten, einfach nur den Faden um die kleinen Ösen fädeln und schon nach kurzer Zeit entsteht eine schöne Kordel. Kinderleicht. Der Einzige Haken an er Sache, was fängt man mit der fertigen Kordel an?

XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

XXL-Garn und XXL-Stricken liegen ja momentan schwer im Trend. Mit überdimensionalem Garn, riesigen Stricknadeln oder sogar nur den Händen, lassen sich Körbe, Kissen, Decken und andere Wohnaccessoires erstellen, die einen ganz besonderen Charme haben. Besonders toll finde ich auch diese Knotenkissen, die man in letzter Zeit vermeht findet. Aus einem dicken, langen Stoffschlauch wird dabei ein Kissen geknotet.

XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

Aus der Kombination Strickliesel, Knotenkissen und XXL-Stricken entstand so die Idee, eine XXL-Strickliesel zu basteln. Aus einer dicken Pappröhre, Nägeln und etwas Klebeband entstand so mein XXL-Strickliesel-Prototyp und das Textilgarn verwandelte sich nach und nach in einen langen Strickschlauch. Allerdings merkte ich schnell, dass der Schlauch relativ fest und schwer wurde und sich für ein Kissen wohl eher nicht eignen würde. Wie so oft bei meinen Projekten, kommt am Ende etwas anderes heraus, als ich ursprünglich geplant habe. Nach einigen Recherchen im Netz, bin ich auf verschiedene Youtube-Kanäle gestoßen in denen alle möglichen Knoten anschaulich erklärt werden. Mit meinem fertigen Schlauch aus der XXL-Strickliesel habe ich zwei der Knoten ausprobiert und so sind das Körbchen aus dem „Tea Cup Knot“ und ein Ball aus einem „Monkey’s first“ enstanden.

XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

Bastelanleitung XXL-Strickliesel: Strickdeko aus Textilgarn

  • stabiles Papprohr (ca. 4 cm Durchmesser)
  • 6 Nägel (ca. 7 cm)
  • Klebeband
  • 2 Rollen Textilgarn a 500 g (Next ReCotton)

XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

Den Umfang der Papprolle in 6 gleich große Teile teilen und die Nägel entsprechend außen am Rohr positionieren. Das Papprohr mehrmals, fest mit dem Klebenband umwickeln und so die Nägel fixieren. Fertig ist die Strickliesel.

Anleitungen wie man mit einer Strickliesel strickt findet ihr jede Menge auf YouTube.

Hinweis: Das Textilgarn kann immer wieder Knoten enthalten, das lässt sich bei der Herstellung nicht vermeiden. Ihr solltet darauf achten, dass die Knoten immer im Inneren der Strickliesel liegen, so sind sie später nicht zu sehen. Sollten sie außen liegen, müsst ihr die Maschen vorher etwas lockerer stricken, damit der Knoten nach innen rutscht.

Für die Knoten braucht ihr etwas Geduld und Konzentration. Eventuell hilft es zuerst mit einem dünneren Seil zu üben.

XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

Die Anleitung um das Körbchen zu knoten findet ihr hier:  „Tea Cup Knot“
Für das Körbchen benötigt ihr die komplette Länge des Schlauchs.

Die Anleitung um den Ball zu knoten findet ihr hier: „Monkey’s first“
Für den Ball benötigt ihr ca. 40 cm weniger, als das komplette Garn ergibt. Da dies aber im Vorfeld schwer abzuschätzen ist und es auch davon abhängt wie eng oder locker ihr gestrickt habt, würde ich das komplette Garn zu Ende stricken, den Ball knoten und dann das Ende entsprechend kürzen.

XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

Verlinkt auf: creadienstag, Handmade on Tuesday

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte dir auch gefallen:
Wanddeko aus Papierblumen
Upcycling: Kleiner Flechtkorb aus einer Schaumkussschachtel
DIY-Tischdeko: Bunte Windlichter basteln

8 Comments on XXL-Stricken: Dekoideen mit Textilgarn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.