Heute möchte ich euch ein Gastprojekt vorstellen. Ich war dieses Mal nicht selbst am werkeln sondern möchte euch das wunderschön gehäkelte Mobile von meiner Schwester vorstellen.

20161105-IMG_6276

Ein Mobile ist nicht nur eine schöne Dekoration für ein Babyzimmer, es ist auch eine sehr schöne Geschenkidee. Es gibt viele verschiedene Formen und unzählige Gestaltungsmöglichkeiten für Babys erstes Spielzeug. Gehäkelte Mobiles finde ich besonders schön, da die Anhänger dreidimensional sind und so auch von unten, aus der Perspektive des Babys, schön aussehen. So freuen sich nicht nur die werdenden Eltern über dieses persönliche Geschenk zur Geburt, sondern auch das Baby. Denn welches Baby schaut schon gerne an eine weiße Rauhfaserdecke?

Baby Mobile Schnecke

Für dieses Tier-Mobile hat meine Schwester sich durch einen herbstlichen Waldspaziergang inspirieren lassen und kleine Schildkröten, Schnecken und Schmetterlinge ausgesucht. Zusätzlich schmückt noch ein gehäkeltes Blatt den Ast, der als Aufhängung dient – so entsteht ein Hauch Wald-Ambiente. Den besonderen Charme macht auch die Farbauswahl aus. Die zarten Pastelltöne verleihen dem Ganzen Harmonie und Ruhe.

Mobile für Baby häkeln

Im Web findet ihr sehr viele tolle kostenlose Häkelanleitungen, die sich auch für Mobile-Anhänger eignen. Über Plattformen wie z.B. Ravelry könnt ihr sie leichter finden.

Hier findet ihr die Häkelanleitungen für die einzelnen Tiere:

Verlinkt auf: creadienstag, Handmade on Tuesday

Merken

Merken

Merken

Das könnte dir auch gefallen:
Eine Flasche Wein wird zur Vase
Osterzweig mit Deko in schwarz-weiß
DIY-Idee: Tischkicker aus Pappe und Wäscheklammern basteln

1 Comment on Schnecke, Schildkröte und Schmetterling: Baby-Mobile häkeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.