XXL-Stricken: Dekoideen mit Textilgarn

Heute hab ich ein kleines Handarbeitsprojekt für euch. Das ist etwas untypisch für mich, da ich Nähen, Stricken und Häckeln eher meide. Sollte ich mich dann doch mal an ein Projekt wagen, bin ich selten mit dem Ergebnis wirklich zufrieden.Trotz allem finde ich Handarbeit hat etwas sehr meditatives, entspannendes und es ist eine schöne Beschäftigung für verregnete Herbsttage und lange Winterabende. XXL-Stricken: Dekoideen aus Textilgarn

Für mich darf es dabei nur nicht zu kompliziert und anspruchsvoll werden und deswegen habe ich schon als Kind diese kleinen Stricklieseln geliebt. Kein Maschen zählen, (mehr …)

Wasserspiel für draußen: Wasserrad selber bauen

Wasserrad selber bauen

Was gibt es schöneres als im Sommer draußen zu plantschen. Für die Kleinen muss man dafür nicht mal ins Schwimmbad oder an den See gehen. Es reicht völlig aus einen Eimer Wasser auf die Terrasse zu stellen und schon kann es losgehen. Da wird gespritzt und geschöpft und wenn der Eimer leer ist, dann sind ja noch die Pfützen da.

Damit das ganze noch mehr Spaß macht, habe ich meiner Kleinen einen (mehr …)

Untersetzer basteln mit Röhrchen

Vielleicht habt ihr auf meiner Facebook-Seite gelesen, dass ich im März vom DIY-Portal Handmade Kultur zum Blogstar im März gewählt wurde. Da freu ich mich immer noch drüber *grins*. Dazu gab es zuerst ein kleines Interview, das auf dem Web-Portal veröffentlicht wurde. Was ich aber noch viel toller finde: ich durfte mir eine Bastelanleitung für die Handmade Kultur Zeitschrift ausdenken! Nun ist die neue Ausgabe herausgekommen und natürlich möchte ich euch, das darin enthaltene Bastelprojekt nun auch hier auf dem Blog vorstellen.

Abwaschbare Untersetzer basteln

Da die Zeitschriften ja immer etwas Vorlauf haben, hat mich die Anfrage in der Osterzeit erwischt….und es ist gar nicht so einfach sich zwischen Ostereiern und Frühlingsblümchen, ein schönes Sommerprojekt zu überlegen. Ich war bisher bei meinen Projekten (mehr …)

Scrabble Wanddeko zum Hochzeitstag

Ich habe die Pfingstferien genutzt um mit meiner Kleinen einen schönen Urlaub bei Oma und Opa zu machen. Das ist sozusagen eine Win-win-win Situation. Mama glücklich (endlich mal wieder Zeit zum Basteln), Kind glücklich (Ich bin der Mittelpunkt des Universums!) Oma und Opa müde aber glücklich (eine Woche Spiel, Spaß und Sport). Abschluß dieser wunderbaren Woche war dann noch der 40. Hochzeitstag meiner Eltern. Meine Mama hatte uns zwar verboten ein Geschenk zu ihrem Hochzeitstag zu kaufen, aber irgendwie wollten wir dann doch dieses tolle Jubiläum mit einer kleinen Aufmerksamkeit würdigen.

Scrabble Wanddeko zum Hochzeitstag

Schriftzüge in Form von Wandtatoos oder Holzbuchstaben sind schon lange ein beliebter Dekotrend und seit einiger Zeit haben es auch die kleinen Holzsteine (mehr …)

Sprüche Poster zum Thema „Nähen“ [Free Printable]

Heut widme ich mich mal meinem nicht vorhandenen Talent: dem Nähen. Dem aufmerksamen Leser ist wohl nicht entgangen, dass ich leider kein Händchen fürs Nähen habe und dass mir auch jegliche Motivation fehlt das Nähen zu lernen. An irgendeinen Handarbeitsunterricht in der Schule kann ich mich nicht erinnern, falls es welchen gab muss ich krank gewesen sein. Von meiner Mama hab ich das Stricken und Häkeln gelernt. Das hat mir auch Spaß gemacht hat und an die Häkelnadel trau ich mich auch heute noch manchmal. Sogar ans Sticken hab ich mich mal getraut und eine halbe Ewigkeit damit verbracht ein Blumenmuster auf eine kleine Decke zu zaubern.

Aber das Nähen…..nachdem ich den Faden in die Nadel eingefädelt habe, weiß ich einfach nicht wie es weitergeht. Meine Versuche Knöpfe wieder anzunähen sind alle so geendet, dass die Knöpfe früher oder später wieder abgefallen sind. Beim Versuch einen Buchumschlag aus Jeansstoff mit der Nähmaschine zu nähen, (mehr …)

Ei, Ei, Ei… Last-Minute Dekoidee für Ostern

Osterdeko basteln

„Osterhase kommt, Osterhase kommt….“ Meine Kleine kann es gar nicht mehr erwarten bis es endlich Ostern ist. Passend dazu ist ihr neues Lieblingsspiel „Verstecken“: Sie stellt sich dann hinter den Duschvorhang und zählt („zwei, vier, sechs….KOMME!“) und Mama muss sich schnell verstecken. Wenn sie mich nicht innerhalb von 3 Sekunden findet ruft sie laut „PIEP“ damit ich mit einem leisen „Piep“ antworte und ihr die Suche etwas einfacher mache. Als ich ihr dann neulich sagt, sie soll ihre Hose suchen, ruft sie „zwei, vier, sechs..KOMME!“ (*hihi*). Der Transfer vom Verstecken spielen zum Sachen suchen ist also geglückt und so sind wir bestens vorbereitet für den Besuch des heiß ersehnten Osterhasen. Ich hoffe nur dass sie nicht enttäuscht ist, wenn die vielen Eier, Süßigkeiten und Geschenke nicht „PIEP“ rufen, wenn sie nicht gleich welche findet. 😉

Um die Vorfreude noch etwas zu steigern, darf ein bisschen Osterdeko natürlich auch nicht fehlen. Da mir zum Selber machen (mehr …)

Osterdeko basteln: Osterhase, Huhn & Co.

Der Frühling schickt seine ersten Vorboten, die Sonne traut sich immer öfter aus ihrem Wolkenversteck und überall gibt es die ersten Frühlingsblumen zu kaufen. Da wird es allerhöchste Zeit neue Osterdeko zu basteln. Beim Bummeln durch diverse Dekoabteilungen sind mir dabei schlichte, kleine Kücken in Betonoptik mit Holzschnäbeln ins Auge gestochen. Mein erster Gedanke ist dann meist „Die sind ja süß, die will ich haben“ und der zweite „Könnte ich aber auch selber machen“.

Osterdeko selber machen - Kücken

Diese Idee wanderte somit schnell in mein kleines Notizbuch, in das ich alle Bastelideen reinschreibe, die mir (mehr …)

Kinderkostüme selber machen – einfach & schnell

Welches Kind verkleidet sich nicht gerne? Papas Sonnenbrille, Mamas Schuhe oder die schönen Ketten und Armbänder von der Tante…es muss alles mal anprobiert werden um sich dann einem prüfenden Blick vor dem Spiegel zu unterziehen. Schon die Allerkleinsten lieben es ihr Äußeres zu verändern, sich mit Tüchern, Kopfbedeckungen und Accessoires zu schmücken und in andere Rollen zu schlüpfen.

Kinderkostüme selber machen

Bei mir zu Hause schwankt daher immer öfter ein kleines Gespenst (unter seinem Schnuffeltuch) mit lautem „Buhhhhuuu“ durch die Wohnung oder es summt ein kleiner Bienenbrummer vorbei *bzzzzz…bzzzzz*. Im Tierlaute nachmachen war meine Kleine von Anfang an Spitzenklasse. Für meinen kleinen Verwandlungskünstler wollte ich daher, für die Faschingswoche im Kindi, ein paar süße Kinderkostüme selber machen. Denn zum einen sind selbst gemachte Kostüme einfach schöner und zum anderen sind die gekauften ganz schön teuer und passen ja doch meist nur eine Saison lang. (mehr …)

DIY-Tischdeko: Bunte Windlichter basteln

Heute gibts eine Bastelanleitung, wie ihr aus Gläsern und Farbstreifen vom Baumarkt bunte Windlichter als Tischdeko für den Kindergeburtstag oder eure Fasnachtsparty ganz einfach selber basteln könnt.
Bunte Windlichter aus Glas selber basteln

Der Christbaum ist entsorgt, die letzten Plätzchen sind gegessen und die Weihnachtsdeko hat wieder ihren Platz im Keller gefunden, wo sie sorgfältig verpackt auf ihren nächsten Einsatz wartet. Der Winter zeigt sich noch von seiner eisigen Seite und für erste Frühlingsboten ist es daher einfach noch zu früh. Trotzdem sehne ich mich schon wieder nach etwas mehr Farbe und daher musste das nächste Bastelprojekt unbedingt etwas buntes sein. (mehr …)

Kaufladenzubehör selber machen: Eis am Stiel


Ja ist denn schon Sommer? Bei uns schon, denn der Kaufladen hat gerade Hochkonjunktur und da werden dringend neue Lebensmittel benötigt, die verkauft werden können. Als Ausgleich zum vielen Gemüse, sollte das Sortiment um etwas Süßes ergänzt werden: Eis am Stiel. Da Mami gerne bastelt, wollte sie natürlich das neue Kaufladenzubehör selber machen.

Kaufladenzubehör selber machen: Eis am Stiel

Meine Kleine hat schon vor einiger Zeit eine Spielzeugkasse von unserer Nachbarin geschenkt bekommen. Das Teil macht die gleichen schönen Pieptöne wie die echten Kassen im Supermarkt. Dadurch erfreut sich das neue Spielzeug höchster Beliebtheit. (mehr …)